...

2. Dezember 2013

AT 2 Superlight (Testbericht/Vergleich Robson Fluid Carbon)

Auch wenn der Preis von knapp 500€ zuerst abschreckend wirkte muss ich sagen, dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat, auch wenn der Umstieg vom Robson Chlorophyll auf das AT war ziemlich schwer war.

Zuerst kurz zum Robson:
Das Chlorophyll, bzw. das Fluid Carbon, welche Baugleich, bis auf das Material der Blätter sind,hat einen runden Schaft, einem satten Ergo und dünne, große Blätter die viel Druck haben.



Nun zum AT 2 Superlight:
Ich habe mich dieses mal für den Umstieg von 15  auf 30 Grad entschieden, was vorallem billiger ist, da 30° Standart bei AT sind.
Der Schaft vom AT ist nicht komplett rund, im Ergo ist er oval geformt. Die Blätter haben eine Dynell-Kante, die sie schützen sollen.

Jetzt zum Vergleich:
Wenn man die Paddel in die Hand nimmt fällt einem sofort der Unterschied im Ergo auf. Der Ergo von Robson ist ziemlich extrem geformt, der von AT ist eher schlichter. Was auch auffällt ist der ovale Ergo von AT. Dadurch lässt sich das Paddel extrem angenehm halten, auch wenn es am Anfang sehr ungewohnt ist kommt man ziemlich schnell gut damit zurrecht.

Wenn man dann auf die Blätter der Paddel achtet fällt sofort auf, das das AT einen Schaumkern hat und und die Blätter außen eine rote Naht haben. Diese Nahnt ist eine Dynell-Kante, die die Kanten vor Macken und dem damit verbundenen ausfransen schützt.
Beim Robson sind die Plätten das komplette Gegenteil. Sie haben keinen Schaumkern und keine Kante, die das Paddel schützt. Was man bei häufigem Gebrauch auch sehr schnell merkt, bei mir waren nach knapp einem Jahr die Blätter schon stark abgenutzt und mussten ausgetauscht werden.

Auf dem Wasser fällt auf, dass das Robson viel mehr Druck auf der Plätte hat, auch wenn die Plätten des ATs laut Herstellerangaben größer sind.


Hier gibts noch ein paar Daten als gegenüberstellung:

                       Robson:                                                                  AT:
Gewicht:                      1050g                                                              1021g
Länge:                     190-200cm                                     191, 194, 197, 200cm
Fläche:                            660cm2                                                           710cm2


Ich kann beide Paddel empfehlen, aber ich denke das AT hält aber auf jeden Fall mehr aus und ist, meiner Meinung nach auf längere Dauer die bessere Wahl.

You Might Also Like