...

25. September 2013

Pigeon,Green,Gauley

2 Wochen nachdem ein Großteil der Nationalmannschaft abgereist ist  bin ich noch mit Chris Jörn Lena und Jule in Amerika rumgetourt.
Auf dem Programm standen Tropfsteinhöhlen, Pigeon-Hole (beste Walze die ich jemals gefahren bin), Green.River mit Paul (üüüber bach) , Guns ballern, und eben auch die Woche vor dem Gauley-Festival.
Gelebt haben wir in "Dam-Nation" ca. 250 Paddler die direkt unterhalb des 100m hohen Damm des Gauleys hausen. Dort befindet sich auch direkt der Einstieg für den "Upper-Gauley" , dem Highlight des Gauleys. 20km WW 3-4 purer Spaß und Playrun, nichts ist unfair alles surfbar loopbar mcnastybar usw.
 5 Runs an 5 Ragen konnten sich sehen lassen zudem mich Runs mit Dane und Clay mir soviel neue Ideen für Downriverfreestyle gegeben haben! Drops runter loopen, Waveloop, Mystery im Spielboot , mittem im Rapid eine Welle fahren usw usw. ... viel zu tun auf so einem Bach!
Der Rückflug verlief entspannt, ich bin froh mal wieder 3 Tage in Heidelberg verbracht zu haben.
Jetzt geht es morgen nach Augsburg, dann nach München, dann zum Eurocup #3 in Cunovo, danach zur Kanumesse und als Schmankerl ne kurze Woche im Ötztal.

Also es gilt zu sagen:
GOOD TIMES AHEAD!!

schwarz weiß bild ausm flieger raus #langeweile

You Might Also Like