...

23. Januar 2013

Testbericht Nr.3 - Project X


Walzentest: Plattling, Wiesenwehr, St.Pierre, Ahsen etc..
Welle: Rabiaux


Sehr ausgeglichene Volumenverteilung und eine sehr griffige Kante machen das Boot zum optimalen Gegenstück zum Rockstar und zur optimalen Wahl für jeden der dem Jacksonhype entkommen wollen.

Form: Die Kante macht das Boot meiner Meinung nach nicht zu einem guten Einsteigerboot, da man sehr schnell reinfällt wenn man verkantet o.ä. , (für Anfänger ist eher das Vorgängermodell von Wavesport) zu empfehlen), dafür ist das Boot umso besser für Fortgeschrittene und Pros, egal ob auf der Welle oder in der Walze. Egal ob man einen fetten Blunt auf einer Welle hauen will oder mit viel Style einen Mc Nasty in der Walze machen will, wenn man weiß wie man die Kante benutzt geht alles. Das leicht abflachende, etwas längere Heck ist super für Backloops, Tricky oder den Lunar Orbit.

Das "stylische" Weiße Outfitting ist  hat bei mir nicht lange gehalten, nach ein paar Wochen ist das Material aufgerissen und war total zerfleddert, ich hatte  nur noch einen weiß-braunen Flickenteppich im Boot.
Jedoch wurde das ja mit der neuen Sitzanlage behoben also ein weiteres "+"


Material: Der einzige Negativpunkt ist das Gewicht, dafür hat man der Vorteil das man ein dickes Material hat, was viel aushält, nach knapp einem Jahr sieht das Boot zwar schon um einiges älter aus solang es trocken ist, da überall Kratzer sind - dafür hat man keine Löcher ;-)

Fazit:Gutes Material, guter shape - Fahrspaß für Könner garantiert.
Definitiv ein sehr geiles Boot!

You Might Also Like